FEAG-Aktien

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 3.342.240 Euro. Es ist in 4.642 Aktien mit einem Nennbetrag von je 720 Euro eingeteilt. Dabei handelt es sich um vinkulierte Namensaktien: Die Aktionäre werden durch Eintragung ihres Namens in das Aktienregister ausgewiesen. Urkunden werden nicht ausgegeben. Die Aktien werden auch nicht an der Börse gehandelt. Die FEAG nimmt Aktien nicht zurück. Ihre Übertragung ist nur mit Zustimmung der Gesellschaft möglich.

Möchte ein Aktionär seine Aktien übertragen, so ist das Übereinkunftsformular auszufüllen und der Gesellschaft zuzusenden.